Herzlich Willkommen!

Fußball wird in Klausdorf groß geschrieben. Ob Mädchen oder Jungen, Frauen oder Herren: Es gibt 100 % Fußball in vielen erfolgreichen Mannschaften. Hervorragende Jugendarbeit geht einher mit Spitzenfußball in der Liga.

Generalabsage: SHFV-Spielbetrieb ruht

TSV Logo klein neuUPDATE (16.03.2020) Der Spielbetrieb im Schleswig Holsteinischen Fußballverband (SHFV) wird vorerst bis zum 19. April 2020 ruhen. Der SHFV folgt damit dem Erlass von Allgemeinverfügungen zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen seitens des schleswig holsteinischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren. Weitere Informationen gibt es hier.

Dies gilt auch für den Trainingsbetrieb des TSV Klausdorf!!

Manfred Wollschläger
(komm. Fußballobmann)

 

Einstellung des Sportbetriebs augrund von Corona!

Der Vorstand des TSV Klausdorf informiert!

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Anweisungen und Empfehlungen der Bundes- und Landesregierung i.S. Corona-Virus sieht sich der Vorstand des TSV Klausdorf gezwungen, ab Montag, den 16.03.2020 sämtlichen Sportbetrieb einzustellen.

Diese Entscheidung gilt zunächst bis zum 17.04.2020 (Ende der Osterferien).

Wie und ob es danach weiter geht, ist derzeit noch nicht absehbar. Aus diesem Grund achtet bitte auf eventuelle Aktualisierungen auf unserer Homepage.

Nach heutigem Stand können wir ebenfalls nicht ausschließen, dass wir unsere Delegiertenversammlung am 24.04. noch einmal verschieben müssen. Auch dies ist von der weiteren Entwicklung der Lage abhängig.

Uns ist bewusst, dass einige von euch, diese Maßnahme u.U. für übertrieben halten, anderseits gibt es sicherlich auch wenig Verständnis dafür, wenn nach Schließung von Schulen und Kindergärten der Sportbetrieb als Freizeitgestaltung aufrecht erhalten bleibt.

Der Vorstand hat, wie ihr sicherlich auch, die Hoffnung, dass wir so schnell wie möglich zu normalen Verhältnissen zurückkehren können.

Mit sportlichen Grüßen

Dietmar Luckau
(1. Vorsitzender)

U13 wird Hallen-Kreismeister im Futsal!

Unsere U 13 (D-Jugend /Foto) konnte am 1. März einen großen Erfolg feiern:

U13 HKM 2020

Im Finale der Hallen-Kreismeisterschaft im Futsal besiegte man die Spvg. Eidertal-Molfsee mit 3:0 und wurde damit Hallen-Kreismeister!!
Unsere Mannschaft hatte über die Qualifikation diese Endrunde der acht besten Futsalmannschaften erreicht. In der Gruppe belegt man zunächst hinter Eidertal-Molfsee Platz 2, vor Kieler MTV und Suchsdorfer SV. In der anderen Gruppe zeigte sich Holstein Kiel als Gruppenerster souverän, vor Inter Türkspor Kiel, Heikendorfer SV und Rot-Schwarz Kiel. Somit traf unsere Klausdorfer Mannschaft mit Holstein Kiel auf den vermeintlich schwersten Gegner im Halbfinale. Aber auf unsere Truppe war Verlass: Mit 5:3 schlug man Holstein Kiel und traf somit im Finale auf Eidertal-Molfsee, das Inter Türkspor Kiel im Halbfinale mit 3:0 aus dem Turnier schoss. Anders als noch im Gruppenspiel (0:0) siegte unsere Klausdorfer Mannschaft im Finale am Ende mit 3:0 und ließ sich verdient als Hallen-Kreismeister im Futsal feiern. Wir gratulieren der Mannschaft und ihren Trainern Gerrit Wilke und Niclas Goertz. Weiter so, Jungs!!

Klaus Schnoor

Abteilungsleiter verabschiedet - aber er bleibt dabei!

Am 27. Februar kamen 38 Mitglieder der Abteilung zur Jahresversammlung zusammen.
Die Versammlung gedachte zunächst der kürzlich verstorbenen Mitglieder Kirsten Gonda und "Wölfi" Ahlers.
Zu Gast war auch TSV-Vorsitzender Dietmar Luckau, der anschließend mit seinem Grußwort auf die erstmalig anstehende Delegiertenversammlung des TSV einging und für die "Grün-Weiße-Nacht" am 14. März warb.

Abteilungsleiter Manfred Wollschläger dankte in seinem Bericht insbesondere Peter Hartung und Eckard Franck für ihre handwerkliche Unterstützung sowie Malte Dobbrick und der Altliga für das Verlegen der Platten in den Torabstellflächen am Kunstrasen. Mit Stand 31.12.2019 hatte die Abteilung 359 Mitglieder und 18 spielende Mannschaften. Die Spielgemeinschaft mit dem Raisdorfer TSV in den Jugendmannschaften A bis D wird nach intensiven Gesprächen einvernehmlich auch in der Saison 2020/21 fortgeführt.

Als "Fußballer des Jahres" wurden im Jugendbereich Jesper GROHMANN (U 17/B-Jugend) und im Seniorenbereich der Ligatorwart Tobias PAULAT (s. Fotos) mit Pokal und Gutscheinen geehrt.

 Jesper Grohmann  Tobias Paulat
 Jesper GROHMANN (U 17/B-Jugend)  Ligatorwart Tobias PAULAT


Bei dem TOP Wahlen konnte der Posten der Abteilungsleitung nicht neu besetzt werden.
Manfred Wollschläger hatte bereits frühzeitig bekanntgegeben, nicht wieder kandidieren zu wollen. Er erklärte sich dennoch bereit, für ein Übergangsjahr die Abteilungsleitung weiterhin kommissarisch zu führen. Für das kommende Jahr gibt es die Zusage eines Ligaspielers, für den Posten kandidieren zu wollen. Schiedsrichterobmann Jannik KINDT übernahm zusätzlich den Posten des Jugendobmannes G bis E für den erkrankten Bjarne Bahn, dem die Versammlung eine schnelle Genesung wünschte.
Alle übrigen Posteninhaber bleiben erfreulicherweise "im Amt".
Für die Abteilung dankte Klaus Schnoor dem AL Wollschläger für sein jahrzentelanges Wirken für den Fußball in Klausdorf als Spieler, Trainer und Funktionär. Der Name Wollschläger sei weit über die Grenzen Klausdorfs hinweg bekannt und Vieles, was heute als selbstverständlich hingenommen werde, habe auch Wollschläger mit entwickelt und geschaffen. Viele Erfolge seien eng mit seinem Namen verbunden. Man hoffe, dass er in den folgenden Jahren, auch ohne gewählt zu sein, mit Rat und Tat dem Fußball in Klausdorf zur Seite stehen wird.
Von der Abteilung, der 1. und 2. Herrenmannschaft, der Altliga und den Jugendmannschaften A bis D erhielt Wollschläger für sich und seine Frau Jutta einen zweitägigen Hotelaufenthalt in Rendsburg "mit allem drum und dran" und das Greenfee für den Golfplatz Lohersand als Abschiedsgeschenk. Er bleibt also "am Ball", auch wenn dieser als Golfball nun kleiner geworden ist.
Für die Delegiertenversammlung am Freitag, 24. April, kann die Abteilung 12 stimmberechtigte Mitglieder entsenden. Neben AL Wollschläger und neun gewählten Spielausschussmitgliedern wurden Michael Aßmann, Rainer Schröder sowie Martin Eichberger und Gerrit Wilke als Ersatzteilnehmer gewählt.

Klaus Schnoor

 

Alte Fußball-Recken zu Besuch

Zum Fußball-Stammtisch Klausdorf am 12. Februar erschienen 18 Gäste - und mit Klaus-Peter "Fiete" Kühl, Michael Liesenberg und Thomas Nohns wieder einmal Überraschungsgäste!
Die ehemaligen, zum Teil langjährigen Spieler in unseren Herrenmannschaften hatten sich aus Schlesen, Fiefbergen und Schönberg auf den Weg gemacht, um alte Mannschaftskollegen wiederzutreffen und sich über Aktuelles im Fußballsport auszutauschen. Es gab ein großes "Hallo", zumal mit "Ottsch" Fischer auch ein ehemaliger Trainer der "Recken" anwesend war. "Fiete" Kühl hatte auch ein Fotoalbum dabei, das viele gute Erinnerungen an alte Fußballzeiten wach rief. Mit Bruno und Matthias Gonda, Manfred Wollschläger sowie Jürgen Warncke, der wie immer aus Rendsburg angereist war, waren auch ehemalige Mannschaftskollegen zugegen. Es war ein kurzweiliger Abend, an dem das aktuelle geschehen im Fußball und in der Abteilung Fußball des TSV Klausdorf auch nicht zu kurz kam.

Der nächste öffentliche Fußball-Stammtisch Klausdorf findet statt
am Mittwoch, 11. März, um 19 Uhr,
im "Schwentine Stübchen", Kirchensteig 1 im OT Klausdorf.

Stammtish 01 2020

(Foto v.l.n.r.: Kühl, Liesenberg, Nohns)


Klaus Schnoor

Seite 1 von 2

Intersport Knudsen Jugend Sommer Cup 2020

Kommende Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

fussball de

Suche

Training ONLINE

dfb 1

 

 

 

 

Wie trainiere ich eine F-Jugendmannschaft? Was bedeutet Integration im Fußballverein? Konkrete Antworten geben...mehr

Fairplay

fairplayFairness gewinnt bei Sieg und Niederlage
Fußball benötigt Fair Play. Es geht hierbei um mehr als bloß um geschriebene Regeln. Fair Play zeichnet sich nicht dadurch aus, dass du als Spieler etwas aufgrund von Regeln machen musst, sondern dass du es freiwillig tust. Der Fair-Play-Gedanke zielt darauf ab, sportlich gegeneinander anzutreten, doch bei allem Wettkampf und Rivalität dennoch fair und respektvoll zu handeln.

Talentförderung

Talentfoerderung

Jugend Stützpunkttraining.
Montags 16:30 Uhr - 19:30 Uhr