Herzlich Willkommen!

Fußball wird in Klausdorf groß geschrieben. Ob Mädchen oder Jungen, Frauen oder Herren: Es gibt 100 % Fußball in vielen erfolgreichen Mannschaften. Hervorragende Jugendarbeit geht einher mit Spitzenfußball in der Liga.

Erzwingt Mikroplastik ein Kunstrasenverbot?

TSV Logo klein neuSchrille Schlagzeilen ließen Ende Juli bei tausenden Sportvereinen die Alarmglocken läuten. „Mikroplastikverbot der EU: Fußballer fürchten um ihre Kunstrasenplätze“ hieß es bei SPIEGEL-Online, auf ZEIT.de „Tausenden Sportplätzen droht Schließung“ und auch die Süddeutsche Zeitung reihte sich in die Kassandrarufe ein: „Geplantes EU-Verbot von Mikroplastik bedroht Kunstrasenplätze“. Was ist dran an diesen Schlagzeilen?

Unbestritten ist, dass die Kunstrasenplätze in Deutschland zwischenzeitlich an 5. Stelle der Verursacher von Mikroplastik stehen, sich dieses Problem also nicht mehr ohne weiteres verdrängen lässt. Aber wo ist das Problem? Es befindet sich buchstäblich zwischen den Halmen. Das Granulat, das auf dem Platz zu Elastizitätszwecken verwendet wird, besteht in der Regel aus Kunstkautschuk, z.B. aus geschredderten Altreifen oder sog. EPDM-Kautschuk mit Korngrößen zwischen 1 und 3,3 mm.

Dass derartiges Granulat aus geschredderten Altreifen der Gesundheit nicht zuträglich ist, lässt sich nur unschwer vermuten. Solche Überlegungen haben uns im TSV Klausdorf schon beim Bau unseres Kunstrasens bewogen, statt auf Kunststoffgranulat auf das Naturprodukt Kork zu setzen. Hinzu kommt, dass sich in der Nähe des Klausdorfer Kunstrasens ein Landschaftsschutz- sowie ein Wassereinzugsgebiet befinden, keine guten Voraussetzungen für die Verwendung potenziell umweltschädlicher Substanzen.

Um dieser Diskussion von Anfang an aus dem Weg zu gehen, hat der Verein etwas mehr Geld in die Hand genommen und auf das Naturprodukt Kork gesetzt, damals sehr weitsichtig, wie sich nun glücklicherweise herausstellt.
In der Konsequenz muss der TSV Klausdorf in keinem Fall – egal wie die Diskussion um ein Verbot von Kustrasenplätzen schlussendlich ausgehen wird – mit einer Sperrung oder gar einem Rückbau des Platzes rechnen.

Dr. Jürgen Müller (Pressesprecher TSV Klausdorf)

Liga - Rückblick der Vorbereitung

Unser Coach berichtet:
Mit dem Wissen nach zuletzt 3 gewonnenen Auftaktspielen (Stein und 2x Heikendorf) in den vergangenen Jahren, dass wir stets gut vorbereitet in die Saison gingen, hatten wir eine ähnliche Herangehensweise in diesem Sommer. Oberstes Ziel war es erneut sich körperlich eine gute Basis zu erarbeiten. Außerdem wollten wir defensiv wieder besser organisiert stehen und daraus ein geduldiges, flexibleres Offensivspiel aufziehen.

Nach dem Einreichen der Urlaubsplanung war beim Trainerteam, das durch Phil Schäfer ergänzt wurde, der erste Frust groß. Nicht nur dass etliche Spieler viel abwesend waren und selbst vor den ersten Spieltagen keine Rücksicht nahmen, war die Gruppe selten vollständig. Die obligatorischen Wehwehchen und Pausen durch kleinere Verletzungen sind ja zusätzlich normal in einer intensiven Vorbereitung. Was zum einen gut ist, da man viel ausprobieren aber selten seine eigentlichen Planungen umsetzen kann. Außerdem verhindert vermehrte Abwesenheit natürlich das Erreichen der optimalen körperlichen Verfassung. Aber diese Probleme haben wohl alle Teams in der heutigen Zeit.

1. Herren - Neuzugänge Saison 2019/2020

Reihe hinten von links - Trainerstab
Dennis Trociewicz, Oliver Braasch, Phil Schäfer, Timo Rosenfeld

Reihe vorne von links - Unsere Neuzugänge
Nils Drauschke - Eidertal Molfsee (A-Jugend), Kevin Kirchner - Schwarz/Weiß Elmschenhagen, Joe Gabriel - PSV Union Neumünster, Lukas Göttsch - PSV Union Neumünster, Niko Domnick - TSV Altenholz

Förderverein für Wetterschutz am Sportplatz

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Fußballsports in Klausdorf e.V. (VFF) am 9. April sprachen sich die Mitglieder erneut für die Errichtung eines überdachten Wetterschutzes am Kunstrasenplatz aus. Damit wurde die wiederholte Kritik von Eltern in der Fußballabteilung aufgenommen, die insbesondere bei der Begleitung der Kleinsten (G- bzw. F-Jugend) das Fehlen einer überdachten Unterstellmöglichkeit bei Schlechtwetterlagen bemängelt hatten. Der Förderverein hatte bereits entschieden, sich „ganz wesentlich“ an der Finanzierung eines Unterstandes beteiligen zu wollen, wie Vorsitzender Jürgen Trociewicz anmerkte. Manfred Wollschläger, Leiter der Abteilung Fußball, teilte mit, dass sich auch sein Abteilungsvorstand für einen Unterstand ausgesprochen habe. Er wurde durch die Versammlung gebeten, dazu zunächst Gespräche mit dem TSV-Vorstand zu vereinbaren. Auf dem oberen Sportplatz hat der Förderverein bereits eine Überdachung der Terrasse am Vereinsheim nicht nur finanziert, sondern durch Mitglieder und externe Helfer in Eigenleistung auch errichten lassen.
Wahlen standen auch an: Für weitere zwei Jahre wurden Peter Stach (im Foto links) als stv. Vorsitzender und Michael Aßmann (Foto rechts) als Kassenwart einstimmig bestätigt. Stach ist bereits seit 22 Jahren, Aßmann seit 13 Jahren im Vorstand.

Foerderverein 2019

Der Förderverein hat im Jahr 2018 erneut die Weihnachtsfeiern aller Jugendmannschaften sowie Fahrten der A-, C- und F-Jugend finanziell unterstützt. Der Verein ist finanziell gesund, hat aktuell 31 Mitglieder.
Anlässlich der “Klausdorfer Tage” wird der VFF am Freitag, d. 24. Mai, ab 17 Uhr (Dorfplatzfest), und am Sonnabend, 25. Mai, ab 16 Uhr (Stadtwerke-Fest s.ws), wieder mit einem Getränkewagen bzw. Grillständen präsent sein. Wir hoffen auf viele, viele Gäste an unseren Ständen. Der Verkaufserlös wird dem Fußballsport in Klausdorf zugute kommen!
Wer mehr über den Verein VFF lesen will, kann unseren Link im Internet unter www.tsvk-fussball.de besuchen. Dort findet man auch ein elektronisches Beitrittsformular.

Klaus Schnoor

Suche

fussball de

Kommende Termine

25 Aug
VFR Neumünster - TSVK
Datum 25.08.2019 14:00 - 16:00

Landesliga Holstein
Rasenplatz, VfR Stadion HSP (Grümmi Arena),
Geerdtsstr. 14, 24537 Neumünster

25 Aug
SV Felm - TSVK II
Datum 25.08.2019 14:00 - 16:00

Herren Kreisliga - MO
Rasenplatz, Sportplatz Felm,
Dorfstr., 24244 Felm

31 Aug
TSVK - SV Eichede II
Datum 31.08.2019 15:00 - 17:00

Landesliga Holstein
Rasenplatz, Aubrook Platz A,
Aubrook 2, 24222 Schwentinental

1 Sep
TSVK II - MED SV
Datum 01.09.2019 13:00 - 15:00

Herren Kreisliga - MO
Rasenplatz, Aubrook Platz A,
Aubrook 2, 24222 Schwentinental

Training ONLINE

dfb 1

 

 

 

 

Wie trainiere ich eine F-Jugendmannschaft? Was bedeutet Integration im Fußballverein? Konkrete Antworten geben...mehr

Fairplay

fairplayFairness gewinnt bei Sieg und Niederlage
Fußball benötigt Fair Play. Es geht hierbei um mehr als bloß um geschriebene Regeln. Fair Play zeichnet sich nicht dadurch aus, dass du als Spieler etwas aufgrund von Regeln machen musst, sondern dass du es freiwillig tust. Der Fair-Play-Gedanke zielt darauf ab, sportlich gegeneinander anzutreten, doch bei allem Wettkampf und Rivalität dennoch fair und respektvoll zu handeln.

Talentförderung

Talentfoerderung

Jugend Stützpunkttraining.
Montags 16:30 Uhr - 19:30 Uhr